_popUp_VersatileHTML
 
_CAT_SearchNF_mobile

Portwein Taylors Quinta Vargellas Vintage 2015 - Dessertwein

Portwein Taylors Quinta Vargellas Vintage 2015 - Dessertwein
Verkäufer: Velvet Bull Portugal
D0577
2015
Taylors
750
Portugal
Porto e Douro
Dessertwein
Stock Icon
64,24 €
Ab 6 Stück 63,00 €
Taylors Quinta de Vargellas 2015

Der Winter vor der Ernte 2015 war ungewöhnlich trocken. Die Niederschlagsmenge in den Wintermonaten betrug nur etwa zwei Drittel des Zehnjahresdurchschnitts, aber im Oktober und November gab es glücklicherweise genügend Niederschlag, um sicherzustellen, dass die Reben ausreichend mit Wasser versorgt wurden. Die trockenen Bedingungen setzten sich bis in den Frühling fort und obwohl dies zu unterdurchschnittlichen Erträgen führte, wurde sichergestellt, dass die Ernte völlig frei von Krankheiten blieb. Tatsächlich blieben die Trauben bis zur Ernte vollkommen gesund.

Der Frühsommer war sehr heiß. Ende Juni und Anfang Juli wurden an mehreren Tagen in der Quinta de Vargellas Temperaturen über 40 ° C gemessen. Danach blieben die Reifungsbedingungen warm, trocken und relativ gleichmäßig, ohne übermäßige Temperaturspitzen. Infolgedessen werden sich die Vargellas-Winzer an den Zustand der Ernte als einen der besten der letzten Jahre erinnern, mit perfekt geformten, krankheitsfreien Trauben und trotz des trockenen Jahres sehr wenig Rosinen.

Die Ernte begann relativ früh am 7. September in Quinta de Vargellas. Die Weine aus den meisten der schönsten Gegenden des Anwesens wurden am 15. und 16. hergestellt, als es zwei Regentage gab, obwohl dies keinen Einfluss auf die Qualität des Hafens hatte, da im gesamten Land weiterhin sehr gute Weine hergestellt wurden Ernte. Kühle Nachttemperaturen ermöglichten lange Fermentationen und eine gute Extraktion.

GESCHMACKSNOTEN
Tiefer rubinschwarzer Kern mit schmalem purpurrotem Rand. Eine klassische Vargellas-Nase, fein, elegant und ausgeglichen mit einem linearen Schwall von reinem Gesang. Waldland mit einer pflaumigen Frische und einem Hauch von Zitrusfrüchten und frischer Quitte. Hinter den Früchten entsteht eine subtile Würze mit einem Hauch von Muskatnuss, Anis und Kakao. Der verräterische Vargellas-Blumenduft erinnert eher an Jasmin als an die charakteristische Aura von Veilchen und vermischt sich mit den minzigen, harzigen Noten wilder Kräuter. Eine diskrete Mineralität sorgt für einen attraktiv festen Rand. Typisch für Vargellas wird der Gaumen von straffen, sehnigen Tanninen unterstützt und der griffige Abgang sorgt für einen Hauch von sauberem, frischem Beerenfruchtgeschmack. Ein sehr feiner Single-Quinta Vintage Port, selbstbewusst und in perfekter Balance.

_dash_related_mobile

Verwandte Artikel

_info_central

Die angegebenen Preise gelten nur für Deutschland. Wenn Sie ein anderes Lieferland wählen, können sich die Preise ändern.